header final 150dpi


 

Merry Xmas everyone

131225 xmas

Das Jahr geht so langsam zu Ende, es kehrt Ruhe und Besinnlichkeit ein. Auch wenn der Winter noch nicht so richtig Einzug gehalten hat merkt man schon, dass Weihnachten naht. Zeit, um auf ein gutes und erfolgreiches 2016 zurückzublicken. VIeles haben wir Sachsen gemeinsam in Angriff genommen, uns vielen neuen Herausforderungen gestellt. So manche sportliche und organisatorische Hürde wurde genommen. Bereits zu Beginn des Jahres stiegen wir wie üblich mit der Regio in Riesa ein und die sächsischen Vereine bewiesen durch die Vielzahl an DM-Qualifikationen wieder einmal, dass wir leistungsmäßig im deutschen Cheerleading ganz weit vorn sind. Ein weiteres Highlight war die Deutsche Meisterschaft in Bonn, wo sich die Vereine unseres Freistaats nicht nur sportlich erstklassig geschlagen haben; mit großer Anerkennung und einem gewaltigen Zuspruch ging der Sachsen-Fanblock in die CCVD-Geschichtsbücher ein. -Als Verein sind wir stark, gemeinsam sind wir stärker!- Mit geballter Power feuerten unsere mitgereisten Fans die sächsischen Teams an. Egal aus welchem Verein, egal welches Team ...WIR SIND SACHSEN! Den Meisterschaftsabschluss und gleichzeitig Auftakt für die neue Saison bildete wie jedes Jahr unser Xmas Cup, bei dem über 1.000 Teilnehmer in unzähligen Kategorien um die heiß begehrten Pokale wetteiferten.

Doch nicht nur auf der Matte ist in deisem Jahr viel passiert. Wie bereits in 2015 haben wir wieder einen Tapingkurs anbieten können, der erneut sehr gut angenommen wurde. Und auch unser PeeWee-Camp war ein voller Erfolg! Fast 200 Kinder aus vielen sächischen Verein nahmen sich ein ganzes Wochenende lang Zeit, um neue Skills zu lernen und einfach mal gemütlich zusammen zu sein.
Ganz besonders stolz sind wir auf das neu ins Leben gerufene Ausbildungsprojekt. Dank der Anerkennung des Landessportbund Sachsen e.V. konnten wir in 2016 mit unserer Trainer - C - Cheerleading Ausbildungsreihe beginnen, zu der sich gleich 21 Coaches angemeldet hatten. Die ersten Module hierzu fanden im Oktober statt. So wurde in Vereins- und Verbandswesen, Sportpsychologie, Sportpädagogik und Regelkunde neues Wissen vermittelt und das ein oder andere wieder neu aufgefrischt. Weitere Module finden dann in 2017 statt, sodass die ersten Trainer im kommenden Jahr ihre Lizenz erhalten werden.

Und noch eine tolle Nachricht konnten wir in diesem Jahr verbreiten. Dank der hervorragenden sportlichen Leistungen der sächischen Vereine konnten insgesamt 22 Sachsen in die beiden AllGirl Nationalteams für die Worlds Cheerleading Championships 2017 in Orlando / Florida (USA) einberufen werden. Dies ist wieder einmal ein Beweis für die tolle Arbeit, die in den Vereinen geleistet wird.

Wir, das Präsidium und die vielen Ausschussmitglieder des Cheerleading und Cheerdance Verband Sachsen e.V., wünschen allen ein paar schöne restliche Tage im Jahr 2016, ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in 2017. Wir bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen und die tolle Zusammenarbeit und danken auch unseren Mitarbeiter, die in diesem Jahr Tolles geleistet haben!

Auf ein neues Jahr mit sportlichen Highlights.

 

Der Vorstand des CCVS